204 Artikel

  • Der Umgang mit Kindern - eine Kunst - Teil 2

    Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Dass man mit seinen Kindern auf richtige Weise umgeht ist eine Kunst, die den Eltern meistens sehr schwer fällt. Die meisten Eltern fragen nach den Methoden, die in der Erziehung die besten Erfolge bringen. Im Zweiten Teil dieses.. Weiter

  • Sommerferien - eine Chance, unseren Kindern den Qurân beizubringen

    Sie wiederholen die Wörter der lauten Gesänge wie Papageien, prophezeien die Werbungen, indem sie nach ihrer Musik tanzen, und ahmen die Schauspielerinnen beim Tanzen und beim Singen perfekt nach! Welch einzigartigeunbegrenzte Fähigkeit unserer Kinder zum Auswendiglernen! Warum nutzen wir sie nicht gut und ersetzen das Unsinnige und Bedeutungsl.. Weiter

  • Wie man seinen Eltern Respekt erweist

    Einleitung In nicht-islâmischen Gesellschaften gibt es viele Tage, an denen bestimmte Menschen geehrt und gewürdigt werden. Beispiele hierfür sind der Vatertag, der Muttertag und der Tag der Arbeit. Im Islâm sollen die Eltern hingegen nicht nur an einem einzigen Tag im Jahr, sondern jeden Tag respektiert und geehrt werden. Die.. Weiter

  • Kindes- und Frauenmissbrauch - Teil 2: Die islâmische Lösung

    Es besteht kein Zweifel daran, dass zwischen der Misshandlung von Frauen überall auf der Welt und der Einstellung, die diese Kulturen gegenüber Frauen haben, ein Zusammenhang besteht. Im Islâm werden die Frauen nicht als die Quelle des Schlechten oder als Objekt sexueller Befriedigung und des sexuellen Missbrauchs durch Männer betrachtet,.. Weiter

  • Lehren aus dem Eheleben Mose – Teil 3

    Der Vorschlag des Vaters, Moses mit einer seiner Töchter zu vermählen Und als Moses, der Prophet Allâhs, dem Vater der beiden Frauen, berichtete, was ihm in Ägypten widerfahren war, sagte dieser: „Fürchte dich nicht; du bist dem ruchlosen Volk entronnen.“ (Sûra 28:25) Und eine seiner beiden.. Weiter

  • Lehren aus dem Eheleben Mose – Teil 2

    Wichtigkeit von Demut und Bittgebet „Da tränkte er (ihre Herden) für sie. Dann zog er sich in den Schatten zurück und sprach: «Mein Herr, ich bedarf des Guten, was immer es sei, das Du auf mich herabsenken magst. Und eine der beiden kam schamhaft zu ihm gegangen. Sie sprach: «Mein Vater ruft dich, damit er dir Lohn.. Weiter

  • Lehren aus dem Eheleben Mose – Teil 4

    Soll die Ehe also segensreiche Früchte tragen, muss sie von Anfang an richtig verlaufen. Die Frau wird aus vier Gründen geheiratet: wegen ihres Vermögens, ihrer Schönheit, ihrer Herkunft und ihres Glaubens. Aber wähle die Gläubige, sonst wirst du verlieren! „Und wenn zu euch jemand kommt, mit dessen Benehmen.. Weiter

  • Ein historischer Rückblick auf die Verwestlichung der muslimischen Frau - Teil 2

    Wie können wir dagegen angehen? Die Herausforderung, der sich die islâmische Welt zu stellen hat, ist nicht leicht, wie vielleicht einige annehmen. Es handelt sich nicht um eine geringfügige Angelegenheit, da die Frau einen Teil der Familie darstellt und die Familie einen Teil der Gesellschaft bildet oder besser gesagt, sie bildet.. Weiter

  • Wie kann man seinen Kindern die Weihnachtslichter erklären?

    Es ist für uns Muslime sehr wichtig, uns auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage auf unsere Weise vorzubereiten. Wie immer am Ende eines jeden Jahres werden wir, wohin wir auch gehen, tagaus, tagein und die ganzen Nächte hindurch andauernd mit Lichtern, Girlanden und Weihnachtsmusik berieselt. Man kann keinen Abstecher zum Lebensmittelgeschä.. Weiter