204 Artikel

  • Hundepfeifenpolitik und anti-muslimische Rhetorik

    Hundepfeifenpolitik ist ein Begriff, der verwendet wird, wenn man von einer politischen Taktik spricht, bei der Rassismus durch die Verwendung bestimmter Codewörter kaschiert wird. Anstatt beispielsweise Präsident Barack Obama einen „Nigger“ zu nennen, haben sich bestimmte Elemente der Opposition angewöhnt, ihn „hochnäsig.. Weiter

  • Tabakwerbung wirkt anziehend auf Jugendliche

    Wenn es euch wie mir geht, dann habt ihr auch die Anti-Raucher-Werbespots im Fernsehen wahrgenommen, die auf Jugendliche und deren Eltern abzielen. Der Grund hierfür ist einfach: 90% der erwachsenen Raucher begannen in ihrer Jugend mit dem Rauchen und konnten es danach nicht mehr aufgeben. Nur sehr wenige Erwachsene beginnen mit dem Rauchen, da.. Weiter

  • Lächle und entbiete den Friedensgruß

    „As-Salâmu alaikum! (Der Friede sei mit euch)“ begann ich begeistert mit einer neuen Freundin am Telefon zu sprechen. „Wa alaikum … (Seufzen) … as-Salâm (teilnahmsloses Seufzen)“ war die Antwort. „Subhâna-llâh!“, dachte ich. Ich bin so begeistert, mit ihr zu sprechen, doch sie.. Weiter

  • Unseren Kindern den Islâm beibringen – Eine wichtige islâmische Pflicht

    Der Islâm lehrt uns verschiedene Methoden, um erfolgreich zu sein. Eine der besten Methoden ist es, sich um islâmisches Wissen zu bemühen, das auf dem Qurân und der Sunna basiert. Wir müssen Zeit, Geld, Mühe, Emotionen und Geduld aufbringen, um authentisches Wissen über den Islâm zu erlernen. Nicht lediglich.. Weiter

  • Die Ich-Generation

    Das Lieblingswort deiner kleinen Tochter war „Mami“, doch jetzt ist es ein neues „M“-Wort geworden: „Meins!“ Sie ruft es, wenn eine Freundin zum Spielen kommt und sie so viele Spielsachen wie möglich in ihre Arme nimmt. Sie ruft es, während sie einem anderen Kind im Park eine Gemeinschaftsschaufel wegnimmt. &bdqu.. Weiter

  • Extremes Konsumverhalten – Die große Irreführung

    Habt ihr schon einmal bemerkt, wie sehr die Menschen das Einkaufen lieben? Wie das Einkaufen neuer Dinge heutzutage zu einem gängigen Hobby geworden ist? Dieses Phänomen kann mit einem einfachen Wort zusammengefasst werden: Überkonsum. Innerhalb der letzten Jahrzehnte hat er die amerikanische Wirtschaft vollständig verschlungen... Weiter

  • Regeln für Trauern

    In Entsprechung der großartigen Rechte des Ehemannes schreibt Allâh der Erhabene es vor, [nach dem Tod des Ehemannes] um ihn zu trauern. Zur Zeit der Unwissenheit vor dem Islâm pflegte eine Frau ein ganzes Jahr lang um ihren Mann zu trauern. Sodann kam der Islâm und billigte das Trauern, reduzierte jedoch dessen Dauer. Dies ist.. Weiter

  • Regeln für den Enthaltungseid

    Der Enthaltungseid ist eine Bezeichnung dafür, dass der Ehemann bei Allâh schwört, er werde es für immer oder mehr als vier Monate unterlassen, seiner Frau beizuschlafen. Rechtliche Grundlagen Allâh der Erhabene sagt: „Diejenigen, die schwören, sich ihrer Frauen zu enthalten, haben eine Wartezeit von vier Monaten... Weiter

  • Regeln für das Aufziehen von Kindern

    Der Lobpreis gebührt Allâh! Möge Allâh den Gesandten Allâhs in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Es folgen einige Gebote der islâmischen Scharia über das Aufziehen von Kindern. Als Terminus technicus bedeutet das Aufziehen von Kindern die Bewahrung eines Kleinkindes und entsprechender Personen vor Dingen,.. Weiter

  • Zehn Gründe, warum man seine Kinder diesen Sommer spazieren führen sollte

    Wenn die Tage länger werden und das Wetter wärmer, suchen Eltern nach Wegen, die halâl sind, um ihre Kinder zu unterhalten. Neben Ausflügen in Freizeitparks, Schwimmstunden und Grillfeiern sollte man einen einfachen Spaziergang im Stadtpark oder im Naturschutzgebiet erwägen! Mit ein wenig Kreativität können die eigenen.. Weiter

  • Seid barmherzig mit euren Kindern!

    Der Prophet Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Derjenige, der kein Mitgefühl mit seinen Mitmenschen hat, gehört nicht zu uns!“ Es ist interessant festzustellen, dass wir, wenn es zu Hadîthen wie diesen oder zu qurânischen Zitaten, die vom menschlichen Verhalten handeln,.. Weiter

  • Rolle der Mutter bei der Kindererziehung

    Die Umma steht tief in der Schuld der Anstrengungen großartiger Koryphäen des Islâm. Jeder zollt den Hadîth-, Exegese-, Rechts- und Sprach-Gelehrten Anerkennung für ihre beispielhaften Anstrengungen und Dienste für die Religion. Allerdings sind sich die meisten Menschen nicht der Tatsache bewusst, dass viele dieser großa.. Weiter

  • Eltern-Kind-Beziehung im Islâm - Teil 2

    4. Das Recht auf Hilfe: Wenn Eltern alt werden, dann lassen ihre Kräfte nach. Deshalb ist es die Pflicht der Kinder, ihren Eltern bei jeglicher Hausarbeit, bei der sie helfen können, zu helfen. Söhne können dabei helfen, schwere Gegenstände zu heben, das Haus zu putzen, Sachen zu arrangieren usw. Töchter können.. Weiter

  • Eltern-Kind-Beziehung im Islâm - Teil 1

    Rechte der Eltern (und Pflichten der Kinder) Der Islâm betrachtet die Familie als gesellschaftliche Grundeinheit. Einher mit der Ehemann-Ehefrau-Beziehung ist die Eltern-Kind-Beziehung am wichtigsten. Um eine soziale Beziehung aufrechtzuerhalten, müssen beide Parteien eindeutige Rechte und Pflichten haben. Die Beziehungen sind wechselwirkend... Weiter

  • Eltern, wacht auf! Teil 3

    3. Beziehung zum Qurân – Eine Seite pro Tag a) Möglicherweise sind eure Kinder bereits in der High School und weisen Anzeichen der oben erwähnten Krankheiten auf. Macht euch keine Sorgen! Vor dem Tod ist es nie zu spät sich zu ändern! b) Ermuntert sie dazu, täglich eine Seite im Qurân zu lesen (in einer.. Weiter