207 Artikel

  • Marias Charakter – Verpflichtung zur Sittlichkeit – Teil 3

    Die Prüfung der Unsittlichkeit beim Sprechen Maria (Friede sei mit ihr) schätzte reine und sittliche Sprache; und dennoch wurde sie mit Menschen geprüft, die übelste Sprache benutzten und sie ob eines unsittlichen Verbrechens verleumdeten, das sie gar nicht begangen hatte. Gepriesen sei Allâh! Eine Prüfung, die noch schwieriger.. Weiter

  • Marias Charakter – Verpflichtung zur Sittlichkeit – Teil 2

    Die Prüfung der Unanständigkeit in persönlicher Distanz Je mehr jemand einen bestimmten Wert in seinem Leben schätzt und versucht, diesen zu schützen, desto schmerzhafter und verheerender ist es, wenn dieser Wert von jemand anderem verletzt wird. Ich hoffe, dass wir an Maria (Friede sei mit ihr) die ersten Momente der Panik.. Weiter

  • Marias Charakter – Verpflichtung zur Sittlichkeit – Teil 1

    Es kann behauptet werden, dass in keiner Epoche der Geschichte die Preisgabe unerlaubter Bilder und unanständigen Verhaltens weltweit so verbreitet war wie in der heutigen Zeit, in der wir leben. Vom leichten Zugang zum Internet bis hin zu den Folgen der Globalisierung ist die Welt in einem Zustand des „allgemein unanständigen“.. Weiter

  • Wenn die Vernunft sich der Leidenschaft fügt – Teil 2

    Der größte Zugang zur Unzucht und zu anderen Schändlichkeiten besteht darin, dass man seine Blicke über das Verbotene schweifen lässt, egal ob dies in direkter Weise in der Wirklichkeit passiert oder durch die Satellitenfernsehkanäle, die unsere Jugendlichen unaufhörlich mit Verführungen und Versuchungen überflute.. Weiter

  • Wenn die Vernunft sich der Leidenschaft fügt – Teil 1

    Der Geschlechtstrieb ist ein natürlicher Instinkt im Menschen, er ist die Natur der Menschen, wie sie Allâh erschaffen hat. Der Islâm bekennt sich zu diesem Instinkt und respektiert ihn, daher erlaubte Allâh die Heirat zwischen den beiden Geschlechtern als ein Mittel, um diesen Trieb zu befriedigen. Er machte die Heirat zu einer.. Weiter

  • Regeln für Chul-Scheidung

    Der Lobpreis gebührt Allâh! Möge Allâh den Gesandten Allâhs in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken! Allâh der Erhabene schuf gewisse islâmkonforme Methoden, Mittel und Lösungen für den Umgang mit Streitigkeiten in der Ehe. Er bestimmte Wege, über die sich die Ehefrau von ihrem Ehemann befreien.. Weiter

  • Brücke zwischen Cyberspace und unseren Kindern

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit haben wir alle schon einmal den Satz: „Die Computer sind abgestürzt – nichts geht mehr!“ gehört. Dies geschieht gelegentlich in fast jedem Unternehmen. Tatsache ist, dass wir mit jedem vergehenden Tag zunehmend von der Technik abhängig geworden sind. Universitäten.. Weiter

  • Um Akzeptanz kämpfen

    Es war schwierig für mich, zum Islam zu gelangen. Seit längerer Zeit spürte ich, dass das Prinzip des Tauhîd, der alleinigen Verehrung Gottes, und die Aufrichtigkeit des Qurân die Wahrheit sind. Allerdings war ich ein Produkt meiner Umwelt und deshalb privilegiert, egoistisch und selbstsüchtig. Ich dachte nur an die Dinge,.. Weiter

  • Fehler, die dein Eheleben zerrütten können - Teil 2

    Vermeide es, ihm das Gefühl zu geben, er würde dich emotional vernachlässigen, sei leidenschaftslos, hätte keine Gefühle und du wärest genervt von der Abstumpfung seiner Gefühle …! All dies wird seine Passivität und Abstumpfung mehren und ihn möglicherweise sogar zu Sturheit veranlassen, die ihn dazu.. Weiter

  • Fehler, die dein Eheleben zerrütten können - Teil 1

    Für gewöhnlich stören Meinungsverschiedenheiten und Verhaltensunterschiede das Eheleben. Wenn die Differenzen grundlegend sind und durch schlechtes Verhalten hervorgerufen werden, könnten diese Probleme jedoch zu einer Gefahr werden. Laut Experten sind einige Frauen sehr geduldig, sanftmütig und besitzen geistige und emotionale.. Weiter

  • Deinem Kind auf einfache Weise etwas über Allâh beibringen

    Ein Kind kann, entsprechend seinem Entwicklungsstand, in einer geeigneten Weise über Allâh unterrichtet werden. Man kann ihm sagen, dass Allâh einzigartig ist und keine Partner hat. Man kann ihm erklären, dass Er der Schöpfer aller Dinge ist und demnach der Schöpfer der Erde, der Himmel, der Menschen, der Tiere, der Bäume,.. Weiter

  • Einfache Methoden, um seinem Kind Benehmen und Gehorsam beizubringen - Teil 2

    Versuche ein wenig Einfühlungsvermögen! Als beschäftigte Mütter sind unsere Erwartungen sicherlich oftmals egozentrisch: Wir benötigen die Mitwirkung aller, um pünktlich aus dem Haus zu kommen; wir haben das Baby endlich zum Schlafen gebracht und wollen, dass unser Erstgeborenes leise spielt. Es ist jedoch wichtig, die.. Weiter

  • Einfache Methoden, um seinem Kind Benehmen und Gehorsam beizubringen - Teil 1

    An manchen Tagen hat man zwei oder drei Auseinandersetzungen mit seinem Kind über verschiedene Dinge, vom Zähneputzen bis zum Setzen in den Kindersitz im Auto – und das alles schon vor dem Mittagessen. Doch im Gegensatz dazu, was vorkommen mag, wollen die meisten Kinder sich in einer Art und Weise benehmen, die sie (und ihre Eltern).. Weiter

  • Zehn Schritte zu einer dauerhaften Liebe

    Da die eheliche Liebe anfällig dafür ist, brüchig zu werden und sogar zu vergehen, ist es für Ehepaare unerlässlich, ständig daran zu arbeiten, sie neu zu beleben und zu erhalten. Ehemänner und Ehefrauen sollten Folgendes tun: 1. Sie sollten sich angewöhnen, positive Dinge miteinander zu äußern, wie.. Weiter

  • Regeln für die Brautgabe

    Als Terminus technicus versteht man unter As-Sadâq (Brautgabe) die Zuwendung bei einer Heirat und ähnlichen Dingen. Bezeichnungen für As-Sadâq Es gibt [im Arabischen] neun Bezeichnungen dafür: As-Sadâq, As-Sadaqa, Al-Mahr, An-Nihla, Al-Farîda, A-Habâ, Al-Adschr, Al-Uqr und Al-Alâiq. Grundlage für.. Weiter