118 Artikel

  • Verhaltenskodex für öffentliche Wege

    Eines Tages sagte der Prophet  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken zu seinen Gefährten: "Hütet euch vor dem Sitzen auf den Wegen!" Sie entgegneten: "Darauf können wir nicht verzichten, es sind unsere Zusammenkünfte, wo wir uns doch unterhalten!" Der Prophet Möge Allah ihn in Ehren.. Weiter

  • Ernte den Honig, aber zerbreche die Wabe nicht

    Wenn eine Sache von Mitgefühl erfüllt ist, so schmückt es sie, doch wenn es in einer Angelegenheit fehlt, so wird sie entehrt. Milde Worte, ein reines Lächeln für das Leben, ein gutes Wort, wenn man sich begegnet, dies sind die feinen Gewebe, welche die Glücklichen sich überstreifen und dies ist auch die Eigenschaft.. Weiter

  • Das Verhalten gegenüber Allâh

    Ein Muslim denkt über die zahllosen Segnungen nach, die Allâh ihm gegeben hat. Er betrachtet all die Gnaden, die er von Allâh erhalten hat, seit er ein Tropfen im Bauch seiner Mutter war. Diese Gnaden werden ihm zuteil, bis er auf seinen Herrn trifft. Daher muss der Muslim seinem Herrn danken, indem er Ihn lobpreist, so wie es Ihm gebühr.. Weiter

  • Verhaltensregeln beim Essen und Trinken

    Der Muslim hat bei jeder Tat die Gelegenheit, von Allâh belohnt zu werden; dies reicht vom Gebet bis zum Ghusl (rituelles Bad). Allâh hat in alles Seinen Segen gelegt. Dieser Segen und die Belohnungen können jedoch nur jene erlangen, die eifrig dem Beispiel und der Rechtleitung des Propheten Muhammad (Möge Allah ihn in Ehren halten.. Weiter

  • Beispiele, wie die früheren Muslime ihre Zunge hüteten

    Der Gelehrte Ibn Taimiya verdeutlichte die Lage vieler Leute durch folgende Worte: „Es ist verwunderlich, dass es dem Menschen leicht fällt, sich vor dem Essen verbotener Dinge, vor Unrecht und Diebstahl, vor dem Trinken von Alkohol und dem Anblick verbotener Dinge etc. zu schützen. Gleichzeitig fällt es ihm aber schwer, seine Zunge.. Weiter

  • Der Gläubige in Krisenzeiten

    Um herauszufinden, wie ein Muslim sich in Krisenzeiten verhalten soll, ist es wichtig zu analysieren, was im Wesentlichen genau eine Krise im islâmischen Verständnis ist; vor allem, weil dies zum Qadar (Vorherbestimmung) Allâhs gehört. Eine Krise wird definiert als eine entscheidende Zeitperiode, in der eine Situation oder ein.. Weiter

  • Die Gläubigen unterstützen sich gegenseitig

    Der Islâm kam, als die Menschen in Sekten, Parteien und Stämme aufgeteilt waren. Allâh der Allmächtige vereinte die Menschen durch den Islâm und brachte ihre Herzen zusammen, wie der Allmächtige sagt: „... und gedenkt der Gnadenbezeigungen Allâhs euch gegenüber, als ihr Feinde wart und Er eure Herzen.. Weiter

  • Ökologie und islâmische Werte – Teil 2

    Lieben und Leben mit Allâhs Schöpfung Lasst uns über einige Wege nachdenken, wie die spirituelle Orientierung des Islâm und dessen greifbare Regeln für das soziale und ökonomische Leben mögliche Lösungen zu konkreten Problemen bieten, mit denen wir konfrontiert sind. Der Islâm fordert, dass wir uns.. Weiter

  • Das Lobpreisen Allâhs - Teil 2

    Wenn man ein neues Gewand trägt: Wenn immer der Prophet Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken ein neues Kleidungsstück trug, pflegte er zu sagen: „Allâhumma laka Al-hamdu. Anta kasautanî, asaluka min chairihi wa chairi mâ suni´a lah, wa a´ûdhu bika min scharrihi wa scharri.. Weiter

  • Verhaltensregeln für den edlen Qurân - Teil 1

    Einleitung Allâh - der Erhabene - offenbarte den Qurân, auf dass er ein nicht auszulöschendes Licht sei. Er gibt uns eine Lebensweise und einen Lebensweg vor, er ist vollkommen in jeder Hin- sicht. In ihm ist eine Kraft ohnegleichen, die nicht zurückgewiesen werden kann. Er ist die Grundlage der Überzeugung und die Quelle.. Weiter

  • Verschwende nicht deine Zeit!

    Sowohl der Qurân als auch die Sunna betonen die Bedeutung der Zeit im Leben eines Muslims. Allâh schwört zu Beginn vieler Sûren bei der Zeit bzw. den Zeitabschnitten. Beispielsweise sagt Allâh: „Bei der Morgendämmerung und den zehn Nächten.“ (Sûra 89:1-2) Er sagt auch: „Bei der Nacht,.. Weiter

  • Ein neues Jahr im Hidschra-Kalender - Teil 2

    Ein neues Jahr zu empfangen ist eines der Geschenke Allâhs, da wir erneut hoffen können, dass Allâh uns Reue und neue gute Taten ermöglicht. Abdullâh ibn Busr Al-Aslamî möge Allah mit ihm zufrieden sein sagte: „Der Gesandte Allâhs Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken wurde.. Weiter

  • Die Vervollkommnung unseres Charakters

    Gute Manieren und eine gute Moral zu haben ist eine Grundlage unseres Glaubens – und sie zu erlangen benötigt viel Reflexion und Mühe. Der von uns allen geliebte Gesandte Allâhs (Möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) sagte: „Die besten unter euch sind diejenigen mit dem besten Charakter und.. Weiter