54 Artikel

  • Die Entschuldigung

    Die Entschuldigung ist eine soziale Tugend in den islâmischen Verhaltensregeln. Sie verbannt aus dir das Gefühl des Hochmuts und vertreibt Feindseligkeit und Gehässigkeit aus dem Herzen deines Bruders. Sie verhindert Vorbehalte oder Vorurteile dir gegenüber, wenn du einen offensichtlichen Fehler begehst. Obwohl die Entschuldigung.. Weiter

  • Der Trugschluss beim Unterstellen

    Ein Exposé über einen der größten Zerstörer des Diskurses moderner Zeit „Uns wurde verboten nach Fehlern zu suchen. Wir können nur das Offenkundige zur Kenntnis nehmen.“ (Ibn Mas’ûd). Für diejenigen, die heutzutage Streitangelegenheiten erörtern, ist der Kontext möglicherweise.. Weiter

  • Lächle und entbiete den Friedensgruß

    „As-Salâmu alaikum! (Der Friede sei mit euch)“ begann ich begeistert mit einer neuen Freundin am Telefon zu sprechen. „Wa alaikum … (Seufzen) … as-Salâm (teilnahmsloses Seufzen)“ war die Antwort. „Subhâna-llâh!“, dachte ich. Ich bin so begeistert, mit ihr zu sprechen, doch sie.. Weiter

  • Schenken im Islâm

    Schenken gehört zu den guten Umgangsformen, die die Beziehung zwischen dem Gebenden und dem Empfangenden aufrechterhält und festigt. Es ist eine Tat, die der Prophet Muhammad (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) uns Muslimen empfohlen hat. Al-Buchârî überlieferte, dass Âischa (möge.. Weiter

  • Eilt zu guten Taten!

    Einer meiner Nachbarn hatte vor ungefähr einem Monat eine Knieoperation und ich nahm mir vor, ihn einen Monat lang zu besuchen. Täglich schob ich es auf den nächsten Tag auf und kam nie dazu. Letzte Woche bereitete ich mich ernsthaft darauf vor, ihn zu besuchen und sagte mir: „Keine Ausreden! Du musst diesen Bruder besuchen!“.. Weiter

  • Islâmische Regelung für Fundsachen

    Definition Sprachlich bezieht sich das arabische Wort „Al-Luqata“ auf irgendetwas, was gefunden und vom Boden aufgehoben wurde. Als islâmischen Terminus technicus definierte Imâm Ibn Qudâma (Allah erbarme sich seiner), ein muslimischer Gelehrter, es als Eigentum, das der Eigentümer verliert und eine Person findet.. Weiter

  • Groll, Graffiti und Gram

    Wir verbringen unser Leben in verschiedenen Schubladen. Wir leben in Schubladen, die von der Außenwelt abgeschottet sind. Wir fühlen erst die Hitze der brennenden Sonne, wenn sie unser Dasein durchdringt, und wir erleben die kalten Winterböen erst dann, wenn unsere Knochen frösteln. Wir wagen uns aus diesen Schubladen heraus, um.. Weiter

  • Einheit der Muslime - Teil 2

    b) Wenn Menschen miteinander über eine Angelegenheit streiten, dann sollen sie alles vor Allâh und Seinen Gesandten (möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken) (den Qurân und die Sunna) bringen. Und sie müssen dies tun, bevor sie nach einer anderen Lösung suchen, denn eine andere Lösung ist kein.. Weiter

  • Einheit der Muslime - Teil 1

    Diese schöne Religion, der Islâm, ist das Wertvollste in unserem Leben. Sie ist der Weg zu äußerster Zufriedenheit im Diesseits und im Jenseits. Deshalb informierte Allâh der Allerhöchste uns im Qurân und in der Sunna darüber, dass wir Feinde haben werden (uns selbst, den Satan und andere) und dass die einzige.. Weiter

  • Das Bittgebet – das stärkste Heilmittel

    „…Ruft Mich an, so erhöre Ich euch…“, heißt es im Qurân (Sûra 40:60). „Sprecht Bittgebete für die Palästinenser!“, bittet eine Menschenrechtsorganisation. „Sprich Bittgebete für mich!“, bittet deine Freundin, weil sie zu einem Bewerbungsgespräch für.. Weiter

  • Für etwas eintreten

    Ein wahrhaft den Glauben Verinnerlichender tritt für etwas Großartigeres als sich selbst ein. Die moderne säkulare Annäherung an die Moral hat unsere Gesellschaft im letzten halben Jahrhundert sehr geplagt. Die Herzen verhärten sich und die Menschen befassen sich nicht mehr mit ethischen Werten. Die Menschen stehen massenweise.. Weiter

  • Die Struktur der Brüderlichkeit wiederherstellen - Teil 2

    - Ersucht und verübt Vergebung! „Und beeilt euch um Vergebung von eurem Herrn und (um) einen (Paradies)garten, dessen Breite (wie) die Himmel und die Erde ist. Er ist für die Gottesfürchtigen bereitet, die in Freude und Leid ausgeben und ihren Grimm zurückhalten und den Menschen verzeihen. Und Allâh liebt die Gutes.. Weiter

  • Die Struktur der Brüderlichkeit wiederherstellen - Teil 1

    Der verhängnisvolle Fehler Es war einer der intensivsten Momente seines Lebens. Seine Mitmenschen hatten sich wahrscheinlich noch nie so sehr angestrengt und sich noch nie so schnell bewegt. Als die Schlacht abflaute und die Kämpfer sich auf den Hügel zurückzogen, überkam sie ein Gefühl der Erleichterung und Ruhe: Sie.. Weiter

  • Der Unterdrücker und der Unterdrückte

    Die Plicht eines Unterdrückers Wer andere unterdrückt, sollte Allâh fürchten und die Übertretung vermeiden, weil sie am Tag der Auferstehung als mehrfache Übertretungen gezählt werden wird: Eine dafür, Allâh nicht zu gehorchen, eine andere dafür, seinen Glaubensbruder zu unterdrücken und eine.. Weiter

  • Weisheit - Teil 2

    Hindernisse der Weisheit Die Neigung und die fehlende Unparteilichkeit gehören zu den größten Hindernissen der Weisheit. Allâh der Erhabene sagt: „... und folge nicht der Neigung, auf dass sie dich nicht von Allâhs Weg abirren lässt, ...“ (Sûra 38:26), und Er sagt ferner: „Wenn die Wahrheit ihren.. Weiter