Das Brechen des Fastens bei großer Anstrengung und Arbeitsunfähigkeit
Fatw‚-Nummer: 126909

  • Fatw‚-Datum:6-9-2009
  • Bewertung:

Frage

Ich arbeite im spanischen Ausland im schwersten Bereich, nämlich dem Bau. Die Temperatur erreicht Höchstwerte und ich verbrauche rund neun Liter Wasser am Tag. Ich glaube, ich schaffe es nicht zu fasten. Darf ich mein Fasten also brechen, da es, sollte ich meine Arbeit verlieren, nicht so einfach wäre, eine andere Arbeit zu finden? Ich benötige dieses Geld jedoch diese Monate um heiraten zu können. Und ihr wisst ja, dass wir in einer materiell ausgerichteten Welt leben. Des Weiteren leiden wir hier in Spanien unter Nationalismus, so dass fast keine Muslime mehr eingestellt werden.

Antwort

Der Lobpreis ist All‚hs! Möge All‚h Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken!

 

Und nun zur Frage:

 

Wenn der Monat Ramad‚n anbricht, musst du jeden Abend dieses Monats die feste Absicht fassen zu fasten. Sollte dich während des Tages große Anstrengung Łberkommen, so dass eine Arbeitsunfähigkeit eintritt oder du stark davon ausgehst, dass sie eintreten könnte, dann darfst du dein Fasten brechen. Doch es ist dir nicht erlaubt, am Abend die Absicht zu fassen, nicht zu fasten.

 

Und All‚h weiß es am besten.

Verwandte Fatw‚s